logo

Superman – Die Spielfilm Collection 1978-2006 [Blu-ray] für nur 16,97 Euro (mit PRIME)

avals – 7. Februar 2015 um 18:51 Uhr

Superman – Die Spielfilm Collection 1978-2006 [Blu-ray] gibt es gerade bei Amazon für nur 16,97 Euro mit Primeversand (ohne Prime: +3€). Aber auch für die knapp 20€ (ohne Prime) lohnt sich diese Kollektion, wenn man sich den nachfolgenden Vergleichspreis anschaut.

Im Preisvergleich zahlt man für diese Kollektion mindestens 38,34 Euro, somit Spart man hier mit 21,37€ mehr als die Hälfte gegenüber dem nächsten Preis.

Format: Blu-ray
FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
Studio: Warner Home Video – DVD
Erscheinungstermin: 3. Januar 2014
Produktionsjahr: 2014
Spieldauer: 648 Minuten

„Superman 1“
1948 senden Jor-El und seine Frau ihren Sohn vom Planeten Krypton zur Erde. Der Junge wird dort wegen seiner hochentwickelten Gehirnkräfte zum Superman. Er wird sich bald seiner besonderen Fähigkeiten bewusst, kontaktiert seinen Vater und erlebt eine wunderbare Reise durch das All. Wieder auf der Erde, setzt er seine geheimnisvollen Fähigkeiten im Kampf gegen das Verbrechen und gegen den Supergangster Lex Luthor.
Laufzeit: 151 Min.
Produktionsjahr: 1978
Regie: Richard Lester
Darsteller: Jackie Cooper, Christopher Reeve, Gene Hackman, Ned Beatty, Marlon Brando, Glenn Ford;

„Superman 2“
Im zweiten Teil diese phantastischen Abenteuers eines ehemaligen Comic Helden muß sich das Findelkind aus der untergegangenen Welt von Krypton nicht mehr mit irdischen Katastrophen abplagen, sondern gegen den Weltraum-Bösewicht Lex Luthor kämpfen. Auch dieser galaktische Gauner besitzt übermenschliche Kräfte und plant die Weltherrschaft zu übernehmen.
Laufzeit: 127 Min.
Produktionsjahr: 1979
Regie: Richard Lester
Darsteller: Jackie Cooper, Christopher Reeve, Ned Beatty, Sarah Douglas, Margot Kidder;

„Superman 3“
Der Super-Computer kann das Wetter beeinflussen, und ausgerechnet diese gefährliche Waffe befindet sich in falschen Händen. Die einzige Rettung: Superman.
Doch der stellt gerade den schiefen Turm von Pisa wieder ins rechte Lot. Unrasiert und betrunken fliegt er in seinem schmuddeligen Trikot durch die Gegend und schaut bei Katastrophen nur müde zu. Superman am Ende? Die Welt hält den Atem an.
Laufzeit: 125 Min.
Produktionsjahr: 1983
Regie: Richard Lester
Darsteller: Jackie Cooper, Christopher Reeve, Richard Pryor, Robert Vaughn;

„Superman 4“
Ein beispielloser Rüstungswettlauf der Supermächte hat begonnen. Die Welt steht vor dem atomaren Abgrund – bis man Superman um Hilfe ruft…
Mit seinem Einfluss und seinen überirdischen Kräften gelingt es ihm, sämtliche Atombomben zu vernichten. Er wird zum Retter der Menschheit.
Doch die Mächte des Bösen ersinnen einen teuflischen Plan: Der Nuclear Man – ein ebenbürtiger Feind – versucht Superman zu vernichten…
Laufzeit: 90 Min.
Produktionsjahr: 1986
Regie: Sidney J. Furie
Darsteller: Jackie Cooper, Gene Hackman, Christopher Reeve;

„Superman Returns“
Mehrere Jahre lang war der Mann aus Stahl verschollen – jetzt kehrt er in dem monumentalen Action-Abenteuer Superman Returns auf die Erde zurück und erlebt ein mitreißendes neues Kapitel in der Saga eines der beliebtesten Superhelden der Welt. Während ihm ein alter Feind ein für alle Mal seine Kräfte rauben will, muss Superman betrübt einsehen, dass seine geliebte Lois Lane ein neues Leben begonnen hat. Oder doch nicht? Superman wird nicht gerade mit offenen Armen empfangen: Wie soll er die Distanz zwischen sich und Lois überwinden? Und wie findet er einen Platz in der Gesellschaft, die inzwischen ohne ihn auskommt? Superman liebt diese Welt, und er muss sie vor einer vernichtenden Katastrophe bewahren – bei der Lösung dieser existenziellen Aufgabe muss er sich in den Tiefen des Ozeans ebenso bewähren wie in den endlosen Weiten des Weltalls.
Laufzeit: 154 Min.
Produktionsjahr: 2006
Regie: Bryan Singer
Darsteller: Kate Bosworth, Brandon Routh, Kevin Spacey, Peta Wilson;

16,97 €

Schreibe einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: